nancy

Rund um 1900 erlangte Nancy mit dem Jugendstil und seinen herausragenden Künstlern weltweite Bekanntheit. Dieses außergewöhnliche Kunstabenteuer, das eine Allianz zwischen Kunst und industrieller Produktion besiegelte, zog unter dem Namen „Schule von Nancy“ in die moderne Welt ein. Initiiert von Emile Gallé, inspirierte sich eine ganze Künstlergeneration an Pflanzenwelt und Wissenschaft und gab der ganzen Stadt ein neues Bild und dem Alltag neuen Schwung. Ob Glaswerk und Keramik, Mobiliar, Kunstschmiedearbeit, Buchbinderei, Buntglasfenster, Skulpturen oder Architektur von Privathäusern, Banken, Geschäften, alles ist geprägt vom immensen Talent der Künstler aus Nancy.

Signierter Teetisch von Emile Gallé Nancy