Regine Schmitz-Avila betreibt seit dem Jahre 2000 ihr Geschäft auf Wiesbadens einstiger Antiquitätenmeile. Ihr Schwerpunkt umfasst Möbel und Accessoires des Art Déco. Die eleganten,oftmals schwarz polierten Möbel strahlen eine unverwechselbare und einzigartige Atmosphäre aus und lassen sich wunderbar mit modernen Einrichtungen in der heutigen bewusst strengen Bauhausarchitektur integrieren. Das hochwertige Mobiliar umfasst freistellbare, elegante Schreibtische mit raffinierten Details, bequeme samtbezogene Bergèren, passende Beistelltische, Esstische in Wurzelholz, Sideboards in Amboina, Kommoden in Riopalisander sowie Accessoires wie Spiegel, Buchstützen in Bronze, Kleinplastiken, Lampen und kostbare Laliquefiguren, signierte Panther, Tischlampen und Stehlampen.

Zu jedem Objekt wird eine Expertise erstellt.Regine Schmitz-Avila ist Mitglied im hessischen Kunsthändlerverband,dem Bundesverband der deutschen Kunst,-und Antiquitätenhändler, der Cinoa sowie der IHK. Sie ist ausserdem von der Fachzeitschrift "Architektur & Wohnen" als eine der besten  Kunsthändlerinnen Deutschlands im Jahre 2011 /2012 gewählt worden.